Das Licht der Himmel und die Rückkehr nach Hause

Wann:
2. März 2019 um 10:00 – 18:00
2019-03-02T10:00:00+01:00
2019-03-02T18:00:00+01:00
Wo:
Heidi's Zauberpark
Dornbacher Str. 62 1170 Wien
Preis:
180
Kontakt:

„Das Licht der Himmel und die Rückkehr nach Hause“
Schamanischer Klangheilungs Workshop mit Lars Köhne

Wien, Samstag 2. März 2019, 10 Uhr – 18 Uhr 
Ort: Heidis Zauberpark
Dornbacher Straße 62, 1170 Wien

Einzelsitzungen mit Lars Köhne zudem möglich am Sonntag, 3 März, sowie Montag 4. März. Details zur Buchung von Einzelsitzungen siehe unten.

Ein Leben lang suchen wir.
Es gibt nichts zu finden außer dem Sein.
Täglich wollen wir.
Manchmal ahnen wir, dass alles bereits ist.
Oft zweifeln wir.
Doch jeder trägt Gutes in seinem Herzen.
Immer wieder wünschen wir.
Warum nicht bereits jetzt?
Jeder hat ein Ziel.
Wie soll das gehen, wenn der Tod niemals das Ende sein wird?
Täglich vergleichen wir.
Alles was wir sehen ist nur ein Bild in unserem eigenen Kopf.
Oft trauen wir nicht dem was kommt.
Wir haben nur das Jetzt.
Wir schauen nach „oben“ und bitten um Hilfe.
Während sie zu uns schauen und sich täglich bedanken.
Viele wollen nach Hause.
Zu Hause ist alles.
shaman cross Dezember 2018

Während dieses Workshops wird der Klangheiler, Helfer und Schamane Lars Köhne die Teilnehmer in Bereiche außerhalb des täglichen Wollens „entführen“. Allzu oft wird unser sein durch das Denken oder auch verstehen wollen gelenkt und beeinflusst. Zeitgleich sehnen wir uns nach Wahrheit und klaren Informationen „von oben“. In den meisten Fällen vergessen wir, das unser Gefühl die reinste Quelle aller Informationen ist. Nicht beeinflusst durch Gedanken, Worte oder auch „Lehren“. Seit Jahren besteht ein Kontakt zu Wesenheiten höherdimensionaler Natur – unter anderem den Hathoren, deren Frequenzen und Klangmuster er singt. Seine Gesänge sind mittlerweile Europaweit bekannt und lassen den Zuhörer fühlen, wie es sein mag – sich außerhalb der uns derzeit noch bekannten Realität zu bewegen. Neben schamanischen Reinigungs- und Vorbereitungstechniken zu Beginn des Workshops, die immer von seinen außergewöhnlichen Gesängen begleitet werden, wird er die Teilnehmer durch Klangmuster und Rituale führen, die die Teilnehmer erfahren lassen können, wie es ist außerhalb der Sehnsucht nach „zu Hause“ zu sein, sondern bereits jetzt da zu sein und dem frei entgegen zu treten, was von vielen Religionen und spirituellen Wegen als Zeitenwende oder Aufstieg bekannt ist. Eine spirituelle Vorbildung ist nicht erforderlich, jedoch sollte man Bereitschaft haben, sich auf andere Sichtweisen der uns bekannten Realität einzulassen.

Ort der Veranstaltung:
Heidis Zauberpark
Dornbacher Straße 62, 1170 Wien
Kosten des Workshops ohne Verpflegung 180,- Euro
Anmeldung per mail unter lars.koehne@googlemail.com

Bei weiteren Fragen schreibt mich bitte an.
Anmerkung: Eine Anmeldung ist erst nach erfolgter Vorkasse oder nach vorheriger Absprache verbindlich.
Kontoverbindung: Volksbank Steiermark
IBAN:AT494477016268680000
BIC:VBOEATWWGRA

Einzelsitzungen ( Sonntag und Montag) 
Anmeldung zu Einzelsitzungen mit Lars Köhne unter
Tel: 0049- 172- 8713079 Bitte per sms oder whatsapp ( Keine direkten Telefonanrufe! Bei kurzem Gesprächsbedarf vorab finden wir einen Telefontermin) oder per mail unter lars.koehne@googlemail.com

Lars Köhne vertritt keine Religion oder esoterische Glaubensrichtung! Er verneint jedes Dogma von „richtig und falsch“ und lehnt jede Art von „Gurudenken“ ab. Er versteht sich ausschließlich als Helfer und Diener für andere Menschen. Es ist keine spirituelle Vorbildung erforderlich!
Durch die Rituale kann ein sehr tiefer Entspannungszustand erlangt werden. Es wird darauf hingewiesen, nach den Ritualen keine hektischen Termine o.ä. wahr zu nehmen, sondern den Tag/Abend in Ruhe ausklingen zu lassen.

Rechtliches:
Wir sind gesetzlich verpflichtet, Ihnen folgendes mitzuteilen:
Geistiges Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzt nicht die Diagnose oder Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker. Die schamanische Arbeit ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychiater sowie andere hilfreiche unterstützende physio- oder mental-therapeutische Behandlungen sondern dienen ausschließlich als geistige und mentale Genesungshilfen sowie der spirituellen Lebensführung. Laut der aktuellen Rechtssprechung ist geistig-spirituelles Heilen ausdrücklich keine medizinische Behandlung, sondern der Seelsorge oder der Religionsausübung mit dem Ziel der Aktivierung der Selbstheilungskräfte zuzuordnen.

Weitere Infos unter www.shamancross.de
oder lars.koehne@googlemail.com
 oder
bei facebook Lars Koehne (shaman cross),
Instagramm: shaman_cross

Posted on: 21. Januar 2019Vitamynd Lebensberatungsges.m.b.H