Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Vermietung von Seminarräumen

 

  1. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen gelten für die mietweise Überlassung von Seminarveranstaltungsräumen oder anderer Räumlichkeiten der VITAMYND Lebensberatungsgesm.b.H.

  1. Vertrag

Ein Vertrag kommt durch die schriftliche Annahme der Buchung des Kunden durch die VITAMYND zustande. Anderslautende Bedingungen des Veranstalters sind ungültig.

  1. Mietgegenstand Raummieten

Der vereinbarte Raum wird dem Vertragspartner in ordnungsgemäßen Zustand für die Dauer der Mietzeit übergeben.

Allfällige Beanstandungen des Vertragspartners sind bei Übernahme der Räumlichkeiten vorzunehmen, ansonsten gilt der Mietgegenstand als einwandfrei übernommen.

Der Vertragspartner verpflichtet sich, die Räumlichkeiten nach Ende einer Veranstaltung so zu übergeben, wie er sie übernommen hat.

Der Vertragspartner haftet für alle Schäden (Inventar, Equipment, etc.), die von ihm, seinen Mitarbeitern oder Teilnehmern der Veranstaltung verursacht wurden.

  1. Nutzung

VITAMYND stellt die Räumlichkeiten mit der jeweils angebotenen Ausstattung zur Verfügung.

Zusätzliche technische Ausstattungen sind vom Vertragspartner selbst beizubringen oder können leihweise gegen ein entsprechendes Entgelt zur Verfügung gestellt werden.

  1. Haftung

VITAMYND übernimmt keine Haftung für Diebstahl, Verlust oder Beschädigung von eingebrachten Gegenständen. Des Weiteren wird keine Haftung für Garderobe und mitgebrachten Wertgegenständen übernommen.

  1. Beendigung einer Veranstaltung seitens VITAMYND

VITAMYND ist unter folgenden Voraussetzungen berechtigt, eine Veranstaltung zu beenden:

  1. bei Überschreitung der behördlich oder gesetzlich zugelassenen Raumkapazität
  2. im Falle höherer Gewalt oder wenn eine Ausnahmesituation dies erfordert
  3. wenn aus der Fortsetzung ein sonstiger Schaden oder Nachteil entstehen kann
  4. VITAMYND begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen von VITAMYND in der Öffentlichkeit gefährden kann

In diesen Fällen sind jegliche, wie auch immer geartete Schadenersatzansprüche seitens des Vertragspartners ausgeschlossen.

  1. Preise und Zahlungsbedingungen

Die Preise für Raumvermietung sind in EURO exkl. MWSt. angegeben.

Die Vergütung von Sonderleistungen (wie z.B. Getränke- und Essensverpflegung, Parkplatzgebühr und dergleichen) wird individuell in Schriftform vereinbart.

25% der Kosten sind sofort nach Buchungsbestätigung durch VITAMYND auf das Konto bei der ERSTE Bank, IBAN: AT602011100003189899 zur Zahlung fällig, der Restbetrag binnen 5 Werktagen nach Veranstaltungsende.

  1. Stornierung durch den Vertragspartner

Stornierungen bedürfen ausnahmslos der Schriftform (per E-Mail).

Wird der gebuchte Termin vom Vertragspartner storniert, gelten folgende Bedingungen:

Eine Stornierung bis 14 Tage vor dem vereinbarten Zeitpunkt der Raumnutzung ist kostenfrei.

Bei einer Stornierung 7 Tage vor dem vereinbarten Termin werden 20% der Kosten verrechnet.

Bei einem Rücktritt bis 3 Tage vor der vereinbarten Raumnutzung sind 50% der Kosten

zu einem späteren Zeitpunkt 100% der Kosten zu bezahlen.

  1. Schlussbestimmungen

Es gilt österreichisches Recht. Gerichtsstand ist Wien